Ski Banff Lake Louise Sunshine Online Lift Ticket Booking

Methoden für über 3 Mal mehr Online-Liftticketverkäufe

Abonnieren Sie unsere Spotlio-News mit den neuesten Erkenntnissen aus dem mobilen Marketing.

I

m Juli 2015 startete Ski Banff Lake Louise Sunshine erfolgreich die reaktionsschnelle benutzerdefinierte Spotlio-Buchungsintegration, die auf dem bestehenden Buchungssystem aufsetzt. Im November 2015 aktivierte Ski Banff Lake Louise Sunshine das neue reaktionsschnelle Buchungsmodul für Lifttickets. Seitdem sind die Onlineverkäufe von Lifttickets exponentiell angestiegen. Ski Banff Lake Louise Sunshine ist die Marketing- und Buchungsorganisation der drei weltbekannten Skiorte im Banff-Nationalpark: Banff Norquay, Sunshine Village und Lake Louise Ski Resort.

Möchten Sie wissen, wie Ski Banff Lake Louise Sunshine einen solchen Anstieg erzielen konnte? Um die Explosion des mobilen Datenverkehrs umsatzsteigernd einzusetzen, müssen Sie über eine Wachstumsstrategie und das richtige Paket von Tools verfügen. Hier sind die 3 wichtigsten Erkenntnisse aus der 2016er-Fallstudie zu Ski Banff Lake Louise Sunshine. Daraus können Sie lernen, wie Sie die direkten Umsätze durch Online-Ticketverkäufe an Ihre Kunden maximieren:

 

1. Installieren Sie eine einzige Lösung sowohl für Web- als auch Mobile-Buchungen

Es ist kein Geheimnis, dass Reisende bei der Planung und Buchung ihrer Urlaube zunehmend mobile Endgeräte einsetzen. Es ist inzwischen ein Muss, eine erstklassige Onlinebuchung anzubieten, die für mobile Geräte optimiert ist. Mit der letzten Aktualisierung der SEO im April 2015 hat Google dies sogar zur Pflicht gemacht. Wenn Sie darauf nicht vorbereitet sind, werden Sie diejenigen verlieren, die zukünftig Ihren Hauptkundenstamm ausmachen würden.

SkiBig3 Booking Process

Geringe Absprungrate bei Online-Liftticketbuchungen in 4 Schritten auf jedem Gerät.

Der erste Punkt auf der Tagesordnung ist es, die Absprungrate für Ihre Buchungsvorgänge zu verringern. Sorgen Sie deshalb dafür, dass Ihr Liftticket-Onlineshop übergangs auf allen Mobilgeräten genutzt werden kann. Dies wird sofort das Gesamtvolumen der Onlinetransaktionen erhöhen. Indem Sie den mobilen Buchungsvorgang optimieren, vereinfachen Sie es Ihren potentiellen Kunden, Buchungstransaktionen zu starten und abzuschließen – nicht nur auf allen mobilen Geräten, sondern auch auf größeren Computerbildschirmen.

2. Plan für kontinuierliche Entwicklung

Im Jahr 2016 ist die einzige Konstante die Veränderung. Ihre Mobile-Booking-Plattform muss so flexibel gestaltet sein, dass Sie den Buchungsvorgang entsprechend Ihren jeweiligen Geschäftsregeln anpassen können. Ticket- und Buchungssysteme bieten diese Flexibilität üblicherweise nicht in dem Ausmaß und ermöglichen Ticket- und Reservierungsmanagern keine Anpassung an sich ändernde Kundenbedürfnisse. Jede Lösung, die Sie entwickeln oder kaufen, sollte eine einfache Möglichkeit bieten, zu den Paketoptionen zusätzliche Komponenten hinzuzufügen, um das Buchen über mobile Endgeräte für Ihre Kunden bequemer zu gestalten.

Shopping cart all devices

The all-mobile approach insures a low bounce rate and a smooth booking experience on any device.

Mit unserer neuen, für Mobilgeräte optimierten Buchungswebsite konnten wir unsere Onlineverkäufe rasanter Geschwindigkeit steigern. Durch die Zusammenarbeit mit Spotlio erzielen wir diese Verkaufsergebnisse mühelos und haben volle Kontrolle über unsere Kommunikation mit Kunden – während ihres gesamten Buchungsvorgangs“, so Melissa Callaghan, E-Commerce-Manager bei Ski Banff Lake Louise-Sunshine.

Vermeiden Sie insbesondere Fehlermeldungen und Ausnahmefälle! Planen Sie, den Benutzer zum vorherigen Bildschirm zurückzuleiten, falls ein Fehler auftreten sollte. Wenn Sie während eines Buchungsvorgangs ein Popup-Fenster anzeigen müssen, überlegen Sie sorgfältig, ob dies sinnvoll ist oder ob dies den Benutzer frustrieren könnte. Folgen Sie dem Motto „Keep it simple!“ und bringen Sie Ihre Benutzer nicht zum Nachdenken. Sie werden mit drastisch reduzierten Abbrüchen von Einkäufen belohnt werden.

3. Verwenden Sie die besten verfügbaren Tools für das Kunden-Tracking und die Optimierung

Es gibt hervorragende (und erschwingliche) Tools, die Ihnen ein besseres Verständnis Ihrer Kunden hinsichtlich Anforderungen, Verhalten auf Ihrer Website, wechselnden Marktgewohnheiten und Verschiebungen der Buchungsprioritäten vermitteln. Denken Sie daran: Das Einzige, auf das wir uns verlassen können, ist, dass sich ALLES verändert. Seien Sie also aufmerksam, um neue Trends frühzeitig zu erkennen.

Verwenden Sie zur Steigerung Ihrer Onlineumsätze die folgenden drei Tools, die auf Ihrem Online-Ticketshop aufsetzen und mit denen Sie über die wechselnden Bedürfnisse Ihrer Kundschaft informiert bleiben. Die richtigen Tools und kontinuierliche Optimierung geben Ihnen schnell und einfach Einblick in das Kundenverhalten.

  • Um das Kunden-Tracking und die Optimierung Ihrer mobilen Website und mobilen Apps schnell und mühelos zu verbessern, verwenden Sie den neuen Google Tag Manager. Indem Sie kontinuierlich Daten über das Verhalten Ihrer Benutzer auf Ihrer reaktionsschnellen Buchungsseite sammeln, werden Sie besser verstehen, was gut funktioniert und was zu verbessern ist. Ferner wird die Durchführung von AB-Tests vereinfacht und der Durchschnittswert Ihrer Einkaufswagen wird ansteigen. Bisweilen kann eine einfache Änderung der Farbe oder der Austausch einer Schaltfläche einen enormen Unterschied bei der Conversion-Rate ausmachen.
  • Die Chrome-Erweiterung Google Analytics ermöglicht Ihnen die Echtzeitanalyse des Datenverkehrs auf Ihrer Buchungsseite. Beobachten Sie insbesondere die Absprungrate – woher kommen die Besucher, wie lange verweilen sie und wohin gehen sie nach dem Verlassen Ihrer Website – alle diese Daten vermitteln Ihnen ein besseres Verständnis darüber, was das Besucherverhalten beeinflusst und wie Sie Ihre Conversion-Rate erhöhen können.

 

  • Vorsicht: Wir werden uns jetzt selbst ein wenig preisen. Die Reaktionsschnelle Buchungsschnittstelle von Spotlio mit ihrem Liftticket-Modul, die auf Ihrer Buchung (z. B. Inntopia) oder Ihrem Ticketsystem aufsetzt, ist vollständig optimiert sowohl für Google Tag Manager als auch Google Analytics. Diese Plattform versetzt Sie in die Lage, das Online-Booking-Erlebnis kontinuierlich zu optimieren und Ihre gesamten Buchungsumsätze innerhalb kürzester Zeit dramatisch zu steigern. Das Liftticket-Modul erfordert keine zusätzliche Konfiguration seitens des Liftbetreibers. Es bietet dem Betreiber ein einfaches Ertragsmanagement und stellt die Preise für Lifttickets in einem ansprechenden reaktionsschnellen Kalender dar, in dem Kunden auf einen Blick und auf jedem beliebigen Gerät das beste Angebot finden.

Dies ist nur der Anfang, aber wenn Sie diese einfachen Strategien im Hinterkopf behalten und den Fokus dabei auf das gesamte Mobile-Booking-Erlebnis legen, werden Sie Ihre Online-Umsatzziele viel schneller übertreffen, als Sie es jemals für möglich gehalten hätten.

Wenn Sie mehr über diese Themen erfahren oder einfach mit einem unserer erfahrenen UX-Designer von mobilen Buchungssystemen sprechen möchten, geben wir Ihnen gerne eine kostenfreie Beratung. Wir freuen uns darauf, Ihnen bei der Maximierung Ihrer mobilen Umsätze behilflich zu sein.

KONTAKT

KOSTENLOSER SPOTLIO-DEMO-GUIDE
WEITER EMPFEHLEN

[ssba]

FÜR SPOTLIO NEWS ANMELDEN

SPOTLIO
No Comments

Post A Comment