Sehen Sie, wie Copper Mountain die Onlineumsätze in 12 Monaten um 41 % steigerte.

Abonnieren Sie unsere Spotlio-News mit den neuesten Erkenntnissen aus dem mobilen Marketing.

[yikes-mailchimp form=“2″]

Anfang 2014 brachte Copper Mountain – eines der ganzjährigen Top-10-Gebirgsreiseziele Nordamerikas – eine mobile Buchungs-Website mithilfe der Mobile-Marketing-Plattform von Spotlio, die auf dem bestehenden Inntopia-Buchungssystem aufsetzt, auf den Markt. Dank Spotlio konnte Copper die neue Website gerade rechtzeitig für die Sommersaison 2013 einführen. Und die Ergebnisse des Onlinegeschäfts im Zeitraum Mai 2014 bis April 2015 gegenüber dem Vorjahr sprechen für sich:

  • 41% mehr Umsätze
  • 23% mehr Transaktionen
  • 298% mehr mobile Unterkunftstransaktionen
  • 104% höherer durchschnittlicher Einkaufswagenwert

Möchten Sie erfahren, wie Copper dieses Wachstum gegenüber dem Vorjahr erzielen konnte? Um die Explosion des mobilen Datenverkehrs umsatzsteigernd einzusetzen, müssen Sie über eine Wachstumsstrategie und das richtige Paket von Tools verfügen. Dies sind die drei Schlüsselerkenntnisse aus der Fallstudie Copper Mountain, die Ihnen bei der Maximierung der Umsätze von Ihren mobilen Kunden helfen werden:

1. Installieren Sie eine einzige Lösung sowohl für Web- als auch Mobile-Buchungen

Es ist kein Geheimnis, dass Reisende bei der Planung ihrer Urlaube und der Buchung der Unterkünfte zunehmend mobile Endgeräte einsetzen. Es ist inzwischen ein Muss, eine hervorragende Onlinebuchung, optimiert für mobile Geräte, anzubieten. Mit der letzten Aktualisierung der SEO im April 2015 hat Google dies tatsächlich zur Pflicht gemacht. Wenn Sie darauf nicht vorbereitet sind, werden Sie diejenigen verlieren, die zukünftig Ihren Hauptkundenstamm ausmachen würden.

Der erste Punkt auf der Tagesordnung ist es, die Absprungrate für Ihre Buchungsvorgänge auf allen mobilen Geräten zu verringern. Dies wird sofort das Volumen der gesamten Onlinetransaktionen erhöhen. Wenn Sie den mobilen Buchungsvorgang optimieren, vereinfachen Sie es Ihren potentiellen Kunden, Buchungstransaktionen zu starten und abzuschließen. Wenn Sie Ihre Web- und mobilen Buchungsvorgänge so abstimmen, dass nur ein rationalisiertes Shoppingfenster bleibt, werden Ihre Kunden leichter zur mobilen Buchung übergehen und Ihre Conversion-Rates werden steigen. Dies ist besonders wichtig für wiederkehrende Kunden – sie sollten nichts Neues lernen müssen.

Wir waren auf der Suche nach einer effizienten Methode, um unseren mobilen Besuchern bei der Buchung das gleiche Nutzererlebnis wie auf dem Desktopcomputer sowie alle Vorteile und Funktionen unseres Inntopia-Buchungssystems zu bieten. Mit der mobilen Buchungsschnittstelle von Spotlio für unser Buchungssystem sind wir in der Lage, eine einzige Lösung für alle Web- und mobilen Buchungserlebnisse unserer Kunden anzubieten“, so Ram Mikulas, Reservierungsleiter Copper Mountain.

2. Plan für kontinuierliche Entwicklung

Im Jahr 2015 ist die einzige Konstante die Veränderung. Sie müssen sicherstellen, dass Ihre Mobile-Booking-Plattform die Flexibilität besitzt, dass Sie den Buchungsvorgang entsprechend Ihren jeweiligen Geschäftsregeln anpassen können. Buchungssysteme bieten diese Flexibilität üblicherweise nicht in dem Ausmaß und ermöglichen Reservierungsmanagern daher keine Anpassung an sich ändernde Kundenbedürfnisse. Jede Lösung, die Sie entwickeln oder kaufen, sollte es einfach machen, zu den Paketoptionen zusätzliche Komponenten hinzuzufügen, da es für Ihre Kunden bequemer ist, über mobile Endgeräte größere Pakete zu buchen.

Wir können jetzt ganz einfach jeden Aspekt der Buchung anpassen, wann immer wir wollen. Und jeder Besucher kann nun jede beliebige Produktkombination von jedem Gerät aus buchen, ganz wie er es wünscht. Die Verwendung einer solchen flexiblen mobilen Buchungsschnittstelle, die auf Ihrem Buchungssystem aufsetzt, ist eine bahnbrechende Entwicklung für uns“, so Dwight Eppinger, Manager Interaktives Marketing Copper Mountain.
Paket für mobile Buchungen.
Booking-Package

Vereinfachen Sie den Vorgang zum Bündeln von Produkten – dies wird den durchschnittlichen Wert Ihres Einkaufswagens erhöhen.

Meiden Sie unbedingt Fehlermeldungen und Ausnahmefälle! Planen Sie, den Benutzer zum vorherigen Bildschirm zurückzuleiten, falls ein Fehler auftreten sollte. Wenn Sie während eines Buchungsvorgangs ein Popup-Fenster anzeigen müssen, überlegen Sie sorgfältig, ob dies sinnvoll ist oder ob dies den Benutzer frustrieren könnte. Halten Sie es einfach und bringen Sie Ihre Benutzer nicht zum Nachdenken. Sie werden mit drastisch reduzierten Abbrüchen von Einkäufen belohnt werden.

Booking-ErrorMessage

Flexible Einschränkungen für die Mindestaufenthaltsdauer werden das Kundenerlebnis am Ende des Buchungsvorgangs verbessern und zu geringeren Abbruchraten führen.

3. Verwenden Sie die besten verfügbaren Tools für das Kunden-Tracking und die Optimierung

Es gibt fantastische (und erschwingliche) Tools, die Ihnen ein besseres Verständnis Ihrer Kunden hinsichtlich Anforderungen, Verhalten auf Ihrer Website, wechselnden Marktgewohnheiten und Verschiebungen der Buchungsprioritäten vermitteln. Denken Sie daran: Das Einzige, auf das wir uns verlassen können, ist, dass sich ALLES verändert. Seien Sie also aufmerksam, um neue Trends frühzeitig zu erkennen.

Verwenden Sie zur Steigerung Ihrer mobilen Umsätze die folgenden drei Tools, die auf Ihrem Reservierungssystem aufsetzen und mit denen Sie über die wechselnden Bedürfnisse Ihrer Kundschaft informiert bleiben. Die richtigen Tools vereinfachen Ihnen die kontinuierliche Optimierung und geben Ihnen schnell Einblick in das Kundenverhalten.

  • Um das Kunden-Tracking und die Optimierung Ihrer mobilen Website und mobilen Apps schnell und einfach zu verbessern, verwenden Sie den neuen Google Tag Manager. Indem Sie kontinuierlich Daten über das Verhalten Ihrer Benutzer auf Ihrer mobilen Buchungsseite sammeln, werden Sie besser verstehen, was gut funktioniert und was zu verbessern ist. Ferner wird die Durchführung von AB-Tests vereinfacht und der Durchschnittswert Ihrer Einkaufswagen wird ansteigen. Bisweilen kann eine einfache Änderung der Farbe oder der Austausch einer Schaltfläche einen enormen Unterschied bei der Conversion-Rate ausmachen.
  • Die Chrome-Erweiterung Google Analytics ermöglicht Ihnen die Echtzeitanalyse des Datenverkehrs auf Ihrer Buchungsseite. Beobachten Sie insbesondere die Absprungrate – woher kommen die Besucher, wie lange verweilen sie und wohin gehen Sie nach dem Verlassen Ihrer Website – alle diese Daten vermitteln Ihnen ein besseres Verständnis darüber, was das Besucherverhalten beeinflusst und wie sie Ihre Conversion-Rate erhöhen können.
  • Vorsicht: Wir werden uns jetzt selbst ein wenig preisen. Die Mobile-Booking-Schnittstelle von Spotlio, die auf Ihrem Buchungssystem (z. B. Inntopia) aufsetzt, ist vollständig optimiert sowohl für Google Tag Manager als auch Google Analytics. Diese Plattform versetzt Sie in die Lage, die Buchungserfahrung kontinuierlich zu optimieren und Ihre gesamten Buchungsumsätze innerhalb kürzester Zeit dramatisch zu steigern. Auf diese Weise steigerte Copper Mountain die Transaktionen für mobile Unterkunftsbuchungen um 298 % – und das sollten Sie nun auch versuchen!

 

Dies ist nur der Anfang, aber wenn Sie diese einfachen Strategien im Hinterkopf behalten und den Fokus dabei auf das gesamte Mobile-Booking-Erlebnis legen, werden Sie Ihre Umsatzziele viel schneller übertreffen, als Sie es jemals für möglich gehalten hätten.
Wenn Sie mehr über diese Themen erfahren oder einfach mit einem unserer erfahrenen UX-Designer von mobilen Buchungssystemen sprechen möchten, geben wir Ihnen gerne eine kostenfreie Beratung. Wir freuen uns darauf, Ihnen bei der Maximierung Ihrer mobilen Umsätze behilflich zu sein.

KONTAKTIEREN SIE UNS

KOSTENLOSER SPOTLIO-DEMO-APP
WEITER EMPFEHLEN
FÜR SPOTLIO NEWS ANMELDEN

No Comments

Post A Comment

This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website.
More about the use of cookies

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close